Herzlich willkommen beim

Sportkreis Sinsheim

im Badischen Sportbund Nord e.V.

Herzlich willkommen auf der Webseite des Sportkreises Sinsheim!

Erfahren Sie hier, wer oder was der Sportkreis eigentlich ist, welche Ziele er hat und wer dahinter steckt. Wir wollen Ihnen Service, Informationen und Tipps bieten, die Ihnen bei Ihrer täglichen Arbeit in den Vereinen und Verbänden hilft.
 
Schreiben Sie uns, wenn Sie unser Angebot gut finden, aber auch wenn Sie etwas vermissen. Wir brauchen Ihr Feed-Back und freuen uns auf den Díalog unter sportkreis.sinsheim@gmail.com.
 
Viel Spaß beim Umschauen.
Ihr Sportkreis-Team




Sportkreistag 2019

 

Der Sportkreistag 2019 brachte einige Veränderungen in der Besetzung des geschäfts-führenden Vorstandes.

 

Der bisherige Vorstandsvorsitzende, Josef Pitz, der den Sportkreis Sinsheim über 21 Jahre geführt hat und den Sportkreis verkörperte wie kein anderer, trat den verdienten Ruhestand auch im Ehrenamt an und kandidierte nicht mehr zur Wiederwahl. Auch die beiden stellvertretenden Vorsitzenden, Roland Dworschak und Bernhard Wieland, stellten nach jahrzehntelangem Wirken im Sportkreis ihre Ämter zur Verfügung.

 

Das neue Vorstandsteam bedankte sich bei den verdienten Vorständen nicht nur für den vorbildlichen Einsatz über all die Jahre, sondern würdigte das Engagement auch mit der Ernennung von Josef Pitz zum Ehrenvorsitzenden und von Roland Dworschak und Bernhard Wieland zu Ehrenmitgliedern des Sportkreises.

 

Der neu gewählte Vorsitzende des Sportkreises, Willi Ernst, bedankte sich für die gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit und zeigte sich zuversichtlich, dass die Geehrten dem Sportkreis verbunden bleiben. Den Dank für die gute Zusammenarbeit sprach er auch den weiteren scheidenden Vorstandsmitgliedern, Sönke Brenner und Sabine Templin aus.

 

Die neue Führungsmannschaft setzt sich neben Willi Ernst aus den folgenden Mitgliedern zusammen:

  • Herwig Werschak, stv. Vorsitzender
  • Johann Schramm, stv. Vorsitzender und Vertreter der Verbände
  • Anke Kaiser, stv. Vorsitzende Finanzen
  • Hans-Ingo Appenzeller, Schriftführer
  • Salome Hermann, Öffentlichkeitsarbeit/Neue Medien
  • Cornelia Köhler, Sportkreis-Jugendleiterin
     
  • Die Aufgaben des Sportabzeichenobmannes nimmt weiterhin Armin Kösegi wahr.

 

Willi Ernst betonte, dass das neue Team Bewährtes fortführen und weiterentwickeln, aber auch neue Ideen umsetzen will. Der Sportkreis sieht sich als Dienstleister der Vereine und will diese nach Kräften unterstützen. Dazu benötigt man jedoch die aktive Zusammenarbeit. „Wir werden verstärkt den Schulterschluss mit unseren Mitgliedsvereinen suchen, aber auch mit den Kommunen, um gemeinsam die Zukunft der Sportvereine zu sichern“, nannte Ernst einen Schwerpunkt der künftigen Arbeit.

 

Daher wird der Sportkreis die Initiative „Neue Wege im Sport“, die bereits vor zwei Jahren gestartet wurde, fortführen und ausbauen. Die Aktion soll über den Fördercharakter hinaus zu einem Dialogthema mit den Vereinen werden. Gemeinsam mit den Mitgliedsvereinen will der Sportkreis den Problemen entgegenwirken, die sich zunehmend stellen: Die Bereitschaft, ein Ehrenamt zu übernehmen oder sich einzubringen, nimmt ständig ab, die steigende Altersstruktur, die sinkenden Mitgliederzahlen und der gravierende Wandel des Freizeitverhaltens bringen die Vereine in Nöten.

 

    „Der BSB, der Sportkreis und seine Vereine müssen zusammenarbeiten. Lasst uns gemeinsam partnerschaftlich Konzepte erarbeiten. In diesem Sinne hoffe ich auf eine gute Zusammenarbeit, lasst sie uns mit Leben füllen.“ Mit diesem Appell schloss der neue Vorsitzende seine Grußworte an die Versammlung.
     



    Förderprogramm des Sportkreises Sinsheim

    Förderprogramm des Sportkreises Sinsheim für den Sport und die Sportler der Region

    Grundsätze
    Die Förderung erfolgt jeweils im Rahmen von Budgets und Obergrenzen für Einzelunterstützungen, welche der geschäftsführende Vorstand jährlich festlegt.

    Die aufgeführten Beträge sind Richtwerte. Die Fördermaßnahmen werden jährlich überprüft und den aktuellen Notwendigkeiten angepasst.

    Antragsfrist:

    Förderanträge sind bis zum 20. März, 20. Juni, 20. September oder 20. Dezember einzureichen. Anträge müssen zeitnah und jeweils vor dem zutreffenden Termin dem Sportkreisvorsitzenden schriftlich vorliegen. Danach erarbeitet ein Arbeitskreis dem geschäftsführenden Vorstand einen Vorschlag zur Abstimmung. Nachträgliche Förderungen sind, abgesehen von den Bereichen Sportabzeichen, Qualifizierung und Leistungen von Sportlern nicht vorgesehen.

    Die Förderrichtlinien finden Sie hier.zum Download.

    Den Förderantrag finden Sie hier zum Download.

     



    Förderprogramm Neue Wege im Sport

    Wir suchen Best-Practice-Vereine – mit guten Ideen für die Zukunftssicherung.
    Der gesellschaftliche Wandel und die demographische Entwicklung machen auch vor den Sportvereinen nicht halt. Die Herausforderungen nehmen zu. Beispiele sind:
    • die abnehmende Bereitschaft zur Übernahme von Verantwortung und Ehrenämtern,
    • stagnierende oder gar rückläufige Mitgliederzahlen,
    • stärkere Beanspruchung unserer Kinder und Jugendlichen in ihrem schulischen Umfeld,
    • verändertes Freizeitverhalten,
    • stärkere Wahrnehmung konkurrierender Angebote,
    • steigende Kosten und komplexere Anforderungen an die Vereinsarbeit.
     

    Wie gehen Sie damit um? Wir suchen Vereine, die sich strategisch auf die Anforderungen der Zukunft einstellen.
     

    Haben Sie attraktive oder trendige Angebote, innovative Jugendkonzepte, pfiffige Ideen zur Mitglieder-gewinnung, Maßnahmen zur Stärkung des Ehrenamtes, zukunftsträchtige Strukturen oder, oder oder…?
    ➢ Dann reichen Sie uns Ihre Ideen, Maßnahmen, Aktionen oder Projekte ein!
    ➢ Der Sportkreis Sinsheim prämiert die besten Ideen oder auch bereits umgesetzten Maßnahmen mit Preisgeldern beim Jahresempfang des Sportkreises.
     

    Das Formular dazu finden Sie hier.

     

    Schicken Sie den Antrag mit Ihren aussagefähigen Angaben einfach per Post oder per E-Mail an:
    Sportkreis Sinsheim e.V., Werderstraße 1, 74889 Sinsheim
    E-Mail: sportkreis.sinsheim@gmail.com

    Damit wir ausreichend Zeit haben, um die Anträge zu bewerten, benötigen wir sie spätestens bis: 30.09.
     

    Wir freuen uns auf Ihre Bewerbungen. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir nur vollständig ausgefüllte und aussagefähige Bewerbungen berücksichtigen können.
    Ihr Sportkreis Sinsheim e.V.

    Antrag Neue Wege



    Inklusionsprojekt „Sport für alle“ ist gestartet

    Liebe Sportfreunde,


    der Sportkreis Sinsheim hat bereits im Jahr 2017 das Projekt „Sport für Alle“ gestartet. Im Rahmen eines Forums am 17. November 2017 im Schützenhaus Sinsheim stellten verschiedene Vereine und Institutionen ihre bestehenden Angebote für Menschen mit Handicap vor. Betroffene Sportler schilderten ihr sportliches Engagement, ihre Situation und ihr Umfeld in den jeweiligen Vereinen wie auch ihre Wünsche und Anregungen.


    In der anschließenden Diskussion wurden unter anderem auch Möglichkeiten erörtert, wie Vereine beim Engagement für Inklusion unterstützt werden können.


    Um Menschen mit Handicap und Behinderungen im Breiten- und Vereinssport ein gleichwertiges und akzeptiertes Miteinander und eine Teilhabe zu ermöglichen, braucht es die Bereitschaft der Vereine und seiner Mitglieder, eine entsprechende Vereinsausrichtung und eventuell auch Strukturen.


    Der Sportkreis Sinsheim möchte diese Bereitschaft wecken und fördern und möglichst viele Vereine für das Thema Inklusion gewinnen.
    Neben der Information und Vermittlung für eventuelle Hilfestellungen wie wir sie beim „Forum Sport für alle“ begonnen haben, wollen wir mit finanziellen Zuschüssen auf Antrag weitere Anreize schaffen. Wir unterstützen sowohl Aktivitäten, die bereits durchgeführt werden, wie auch geplante Maßnahmen.


    Es sollen neben neuen Ideen auch die bereits bestehenden Engagements honoriert werden. Es liegt uns nicht vordergründig daran, Einmalaktionen zu fördern, sondern eher langfristig angelegte Maßnahmen oder Konzepte.


    Wir haben hierzu wieder einen entsprechenden Förderantrag online gestellt.
    Wenn Sie also
    •    bereits Sportler mit Handicap in Ihren Reihen haben
    •    oder ein Angebot für diese Menschen planen
    und dafür finanzielle Unterstützung benötigen, bewerben Sie sich einfach bei uns über die Adresse sportkreis.sinsheim@gmail.com.
    Den Antrag dazu finden Sie hier.


    Fragen beantworten wir Ihnen gerne. Schreiben Sie uns einfach eine E-Mail an diese Adresse.


    Mit sportlichem Gruß
    Ihr Sportkreis Sinsheim