Herzlich willkommen beim

Sportkreis Sinsheim

im Badischen Sportbund Nord e.V.

Sportkreisjugendtag 2016 in Hilsbach

Cornelia Köhler neue Kreisjugendvorsitzende

Nur 49 der 192 Vereine im Sportkreis Sinsheim waren am 7. März beim Sportkreisjugendtag im Vereinsheim des SV Hilsbach vertreten. Die Vorsitzende der Sportkreisjugend, Katrin Herzog, führte durch die gut eine Stunde dauernde Versammlung. In ihrem Rechenschaftsbericht blickte sie auf die letzten drei Jahre zurück. „Die Sportjugend steht auf gesunden finanziellen Beinen“, stellte Brigitte Sütterlin in ihrem Kassenbericht fest. Nach den Berichten war die Entlastung der Vorstandschaft reine Formsache und die Versammlung bedankte sich für die Arbeit des gesamten Vorstandsteams.

Neuwahlen der Sportkreisjugend

Die Neuwahlen stellten die Versammlung vor größere Herausforderungen. Denn die Vorsitzende der Sportkreisjugend stellte ihr Mandat zur Verfügung. Eine Findungsgruppe des Sportkreis-Vorstandes war monatelang auf der Suche nach Ersatz. „Anscheinend haben unsere Verbände und Vereine die Zeichen der Zeit noch nicht erkannt“, monierte der Sportkreischef Josef Pitz. Denn ohne funktionierende Sportjugend sei der gesamte Sportkreis in seiner Existenz gefährdet. Schließlich setze sich der heutige Sportkreisvorstand überwiegend aus ehemaligen Funktionären der Sportkreisjugend zusammen. Schließlich erklärte sich Cornelia Köhler vom TTC Ittlingen zur Kandidatur bereit und wurde einstimmig zur neuen Vorsitzenden der Sportkreisjugend gewählt. Ihr zur Seite steht als Stellvertreter Jonas Bauknecht vom Schützenverein Waibstadt. Die Kasse führt weiterhin Brigitte Sütterlin. Beisitzer sind der Kreisjugendleiter im Fußballkreis, Bernd Rothmeier und Oberschützenmeister Georg Seitz vom Schützenverein Waibstadt. Als Kassenprüfer wurde Helmut Theis wiedergewählt.

„Die Meinung, dass Jugendliche, die sich im Sportkreis engagieren, im Verein fehlen, ist bestimmt nicht richtig“, zeigte Josef Pitz in seinem Grußwort auf. Sie erlernen in vielfältiger Weise Verhandlungsgeschick, Umgang mit Menschen, Lebenserfahrung und sind somit die idealen Personen für zukünftige Führungsaufgaben in den Vereinen und Verbänden. Der Sportkreisvorstand sei sich dessen sehr bewusst und betrachte es als eine wichtige Investition in die Zukunft. Über 25.000 Euro investierte der Sportkreis in den vergangenen drei Jahren in die Förderung der Jugendarbeit der Verbände und Vereine.

Bronzene Ehrennadel für Jürgen Braun

Eine besondere Ehrung durfte Jürgen Braun von der Schützengesellschaft 1862 Sinsheim in Empfang nehmen. Der Vorsitzende der Badischen Sportjugend Karlsruhe, Volker Lieboner aus Wilhelmsfeld, verlieh ihm die BSJ-Ehrenauszeichnung in Bronze. Lieboner betonte in seiner Laudatio, dass der Geehrte ein geradezu vorbildlicher Jugendleiter sei. „In seinem Verein vermittelt Jürgen Braun den Jugendlichen neben Fachkenntnissen auch den richtigen Umgang mit den Sportgeräten des Schützenvereins“, sagte Lieboner. Der langjährige Jugendleiter der Sinsheimer Schützen betreut die Jugendlichen auch überfachlich in seinem Verein und motiviert sie zur Mithilfe bei allen Aktivitäten, wie Arbeitseinsätzen und Festen.

Sportkreis Sinsheim in Zahlen

Der Sportkreis Sinsheim besteht zur Zeit aus 192 Vereinen mit 54.555 Mitgliedern. 17.259 Mitglieder, also 31 Prozent, sind Jugendliche bis 21 Jahre. Davon sind 7.077 (41 Prozent) weiblich und 10.182 (59 Prozent) männlichen Geschlechts. Trotz des Rückgangs der jugendlichen Mitglieder um 1.211 Personen lohnt es sich, dieser Gruppe besondere Aufmerksamkeit zu widmen.  

 

 

von links Jürgen Braun (Schützengesellschaft 1862 SinsheimV), die neu gewählte Vorsitzende der Sportkreisjugend Sinsheim Cornelia Köhler (TTC Ittlingen), die bisherige Vorsitzende Katrin Herzog und der Vorsitzende des Badischen Sportjugend Volker Lieboner.

 



Freistellung (Sonderurlaub für Lehrgänge)

 

Vereinsmitarbeiter können für die Lehrgänge der BSJ Freistellung von ihrem Dienst-, Arbeits- oder Ausbildungsverhältnis beantragen. Die Anträge werden über die BSJ an den Arbeitgeber weitergeleitet.

Das Antragsformular und weitere Informationen finden Sie unter:

www.badische-sportjugend.de/ServiceundBeratung/Freistellung